Wald Trespe

 

 

Zum Anhören: 

Wald-Trespe (Bachblüte: Wild Oat)

Wissenschaftlicher Name: Bromus ramosus
Weiter Namen: Späte Wald-Trespe, Hafergras, Wildhafer oder Wilde Waldtrespe
Familie: Süßgräser (Poaceae)
Gattung: Trespen
Wuchshöhe: 50 bis 190cm
Standort:  humusreich, schattig, mäßig sauer, Lehm- und Tonböden
Blütezeit: Juni und August
Verbreitung: fast ganz Europa mit Ausnahme Skandinaviens und Teilen der Iberischen Halbinsel

Die angegebenen Anwendungen und Wirkungsweisen ersetzen auf keinen Fall einen Besuch beim Arzt und sollten nur unter fachmännischer Anleitung angewandt werden. Die Betreiber der Homepage übernehmen keinerlei Verantwortung bezüglich Wirkung und Nebenwirkungen.

Beschreibung: 

Wald-Trespen sind ausdauernde krautige Pflanzen. Sie haben aufrechte dünne und behaarte Halme. Die rispigen Blütenstände sind purpurfarbenen oder grünen und zwischen 15 und 45 Zentimetern sehr groß.

Verwendung:

Bachblüten: – Die Berufungsblüte

Hauptthema: Unsicherheit was Lebensaufgabe und Ziele betrifft
Wer gerne etwas Sinnvolles tun möchte aber keine Ahnung hat was er genau machen möchte.
Der Wild Oat Charakter ist offen und Unternehmungslustig mit einem starken Sinn-Bedürfnis.
Bei optimaler Entwicklung kann der Mensch seinem Leben eine Bedeutung oder einen Sinn geben. Er verschwendet seine Kraft und Zeit nicht mit Nebensächlichkeiten, sondern folgt eisern  seiner inneren Stimme, die ihm auf verschiedene Arten mitteilt, was für ihn richtig ist. Erfolgt die Entwicklung unter ungünstigen Umständen wird daraus eine ausufernde Suche nach dem Sinn und sucht nur mehr ohne etwas zu finden. Er verliert sowohl den klaren Blick als auch seinen sicheren Instinkt. Er beginnt alles mögliche nur um nach kurzer Zeit wieder aufzuhören und etwas anders zu versuchen. Oder er spielt das Projekt immer wieder im Geiste durch ohne einen Versuch zu starten es in die Tat umzusetzen.
Wild Oat ist das Mittel für Klarheit und Selbstverwirklichung. Über lange Zeit (Monate!) hinweg genommen, stellt es die innere Ordnung wieder her und öffnet dem Menschen in einem unmerklich ablaufenden Erkenntnisprozess die Augen für sich selbst und seine eigentlichen seelischen Bedürfnisse.

Einsatzbereich:

  • Neuanfang
  • Sinnlosigkeit
  • Sinn- und Lebenskrisen
  • Unzufriedenheit und Frust durch sinnlose Tätigkeit
  • Unentschlossenheit durch Unklarheit
  • Ziellosigkeit
  • Zweifeln

Kinder:

  • lassen sich nicht einengen
  • haben Schwierigkeiten sich zu orientieren
  • Schwierigkeiten bei der  Berufswahl

 

Quelle:
https://de.wikipedia.org/wiki/Wald-Trespe

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.