Nase

Als das Zentrum des Gesichts zeigt die Nase an, was dieser Mensch möchte. Um zu wissen, ob man eine große, kleine oder mittelgroße Nase besitzt, ist es am einfachsten das Gesicht in drei Bereiche einzuteilen. Dem Obergesicht, bestehend aus Stirn und Augenbereich. Dem Mittelgesicht, also der Nasenbereich, und dem Untergesicht dem Kinn Bereich besteht. Wenn Ober- und Untergesicht größer sind, als das Mittelgesicht spricht man von einer kleinen Nase. Umgekehrt, wenn das Ober- und Untergesicht kleiner sind als das Mittelgesicht, spricht man von einer großen Nase. Ist entweder das Ober- oder das Untergesicht größer als das Mittelgesicht, hat man eine mittelgroße Nase. Vom Mittelgesicht einschließlich der Nase können wir ablesen, wie ausgeprägt der Wille ist. In Beziehungen übernimmt die größere Nase, aufgrund ihres natürlichen Führungsanspruches, die Regie. Sind beide Nasen gleich groß, sind Machtkämpfen zu erwarten. 

Menschen mit einer großen Nase wollen beachtet werden. Sie wollen etwas verändern und das sehr engagiert, diszipliniert und möglichst makellos. Ihre Talente reichen von der Pädagogik bis zu Planung und Vorgehensweise. Kreativ sein können sie nicht aus dem Stand, dazu brauchen sie Zeit. Da sie keinen Stillstand mögen, möchten sie auch mit an und durch ihren Beruf wachsen. 

 

Besitzer kleiner Nasen haben kein Problem damit von der angeborenen Autorität einer großen Nase geführt zu werden. Sie tragen eine starke körperliche Kraft in sich, haben ein gutes Gespür für die Bedürfnisse der Menschen und Empathie ist für sie selbstverständlich. Vermutlich sind die meisten Besitzer kleiner Nasen deshalb sehr kinder- und tierlieb. Sie setzen ihre Energie gerne für Andere ein, sollten aber unbedingt aufpassen, dass sie sich nicht auspowern und über ihre Grenzen gehen. Workaholics haben auffällig oft eine kleine Nase. Was logisch erscheint, denn sie lieben Effektivität. Möglichst viel weiterzubringen in der möglichst kürzesten Zeit.

 

Menschen mit einer normal großen Nase sind weithin flexibel und wählen von sich aus den goldenen Mittelweg. Sie vereinen Eigenschaften sowohl von der großen als auch der kleinen Nase in sich. Somit ist es für sie z. B. kein Problem mit kurz- als auch mit langfristigen Projekten zurechtzukommen.

 

 

Und der Nasenrücken >>weiter<<, Auch der Mund spricht seine eigene Sprache >>weiter<<
Was die Augen über einen Menschen sagen >>weiter<<
Was die Ohren über einen Menschen sagen >>weiter<<

Was sagen Sie, wenn Sie nichts sagen? Die Antwort finden Sie in Ihrem Gesicht. >>weiter<<
Beispielanalyse >>weiter<<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.