Hermaphroditos

Götter der Griechen

Eltern: Aphrodite und Hermes

Seine Eltern vererbten ihm Namen und seine Schönheit und Anmut.

Die Legende erzählt davon, dass aus dem Jüngling ein Doppelwesen aus Frau und Mann wird.

Hermaphroditos verlässt das Ida-Gebirge

Hermaphroditos wuchs wie Zeus im Ida Gebirge auf, das er mit 15 Jahren verließ. Er begegnet Salamakis, die sich unsterblich in den schönen Jüngling verliebt. Die Nymphe erfleht von seinen Eltern, sie für immer mit Hermaphroditos zu vereinen. So wurde aus Hermaphoridtos ein weibliches und männliches Wesen. 

>>Aphrodite<< , >>Gaia<<, >>Zeus<<, >>Rhea<<, >>Eros<<, >>Poseidon<<