angewachsenes Ohrläppchen
Gesicht

Die Ohren in der Körperprache

Ein frei hängendes Ohrläppchen

Egal ob die Ohren groß, klein, abstehend oder hoch angesetzt sind, sie sind sehr auffällige Gesichtsmerkmale die eine wichtige Funktion erfüllen. Sie nehmen als Teil des Hörsystems Töne und Klänge auf. Sie dienen aber auch zur Temperaturregulation, da unser Körper über die Ohren Wärme nach außen abgibt. 

Es kommt den Ohren in der Körpersprache und Gesichtsanalyse eine größere Bedeutung zu, als Sie vielleicht annehmen. Studien belegen, dass Verliebte in der Anfangsphase ihrer Beziehung den Ohren ihres Partners sehr viel Aufmerksamkeit widmen. Es wird das Aussehen studiert und geprüft wie warm sie sind, aber auch getestet wie sie auf Berührungen reagieren und sich in unterschiedlichen Gefühlszuständen verändern. Wir senden über die Ohren interessante nonverbale Signale. Stehen wir unter Stress oder denken wir nach, massieren wir sanft unsere Ohrläppchen, was eine beruhigende Wirkung auf uns hat. Auf diese Weise drücken wir aber auch Zweifel und Bedenken oder das Abwägen von Möglichkeiten aus. Humphrey Bogart war z.B. dafür bekannt, dass er mit seinen Ohrläppchen spielte, während er über eine Frage nachdachte. 

Ein anderes sehr auffälliges und den meisten Betroffenen sehr unangenehmes Signal ist, wenn die Ohren plötzlich rot werden. Das kommt auch in anderen Regionen vor, wie z.B. dem Nacken oder dem Gesicht. Auch hier gibt es verschiedenen Interpretationsmöglichkeiten. Es kann ein Zeichen für Empörung oder Verlegenheit sein. Natürlich können auch Arzneimittel oder hormonelle Veränderungen im Körper diese Reaktion hervorrufen. Es gibt Menschen, bei denen es bereits ausreicht, dass die persönliche Distanzzone unterschritten wird, um rote Ohren zu bekommen. 

Unsere Ohren dienen hauptsächlich dem Zuhören. Durch das Neigen oder Drehen eines Ohres in die Richtung unseres Gesprächspartners zeigen wir entweder, dass wir aufmerksam zuhören oder um eine Wiederholung des Gesagten bitten. Vielleicht sogar in unserer Wahrnehmung eingeschränkt sind. Wenn wir an einem Menschen erotisches Interesse haben, erlauben wir ihm beim Date aus nächster Nähe in unser Ohr zu sprechen. Wir fordern ihn sogar durch unsere Körperhaltung dazu auf.

Aufmerksames Zuhören ist im beruflichen wie im privaten Kontext ein wichtiges Signal. Denn auf diese Weise zeigen wir Interesse, Aufmerksamkeit und Empathie. Ein guter  Zuhörer zeigt Geduld und hält sich mit seinen eigenen Äußerungen zurück, bis sich der passende Zeitpunkt ergibt. Wenn wir einem Menschen aufmerksam zuhören, wenden wir ihm unser Gesicht zu, damit wir seine Worte mit beiden Ohren aufnehmen können.

 

Was erzählen die anderen Bereiche?
Nase >>weiter<<, Mund >>weiter<<, Ohren >>weiter<<, Augen >>weiter<<
Beispielanalyse >>weiter<<

Wenn Sie wissen wollen, was Sie sagen wenn Sie nichts sagen, bestellen Sie noch heute Ihre persönliche Analyse oder das zu Ihrer Persönlichkeit passende Poster.

Gesichtsanalyse

AnalyseAnalyseShop Now

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.