Eisenkraut

 

 

Zum Anhören:

 

Echtes Eisenkraut (Bachblüte Vervain)

Wissenschaftlicher Name: Verbena officinalis
Weiter Namen: Taubenkraut, Katzenblutkraut, Sagenkraut oder Wunschkraut, Junoträne, Stahlkraut
Familie: Eisenkrautgewächse (Verbenaceae)
Gattung: Verbenen (Verbena)
Wuchshöhe: von 20 bis 75 cm
Standort: sonnige, geschützte Lagen mit mäßig nährstoffreichen und schwach sauren, sandigen Lehm- und Ton-Böden, volle Sonne
Blütezeit: Juni bis August
Sammelzeit: Sommer
Verwendete Teile: Kraut

Die angegebenen Anwendungen und Wirkungsweisen ersetzen auf keinen Fall einen Besuch beim Arzt und sollten nur unter fachmännischer Anleitung angewandt werden. Die Betreiber der Homepage übernehmen keinerlei Verantwortung bezüglich Wirkung und Nebenwirkungen.

Beschreibung

Das Echte Eisenkraut wächst als sommergrüne, selten einjährige bis meist kurzlebig ausdauernde krautige Pflanze. Die Tragblätter sind so lang wie der Kelch. Die Blüten sind homogame „Lippenblumen“. Die Pollen-Entleerung erfolgt von 7 bis 12 (selten bis 14) Uhr. Die Blüten werden von Bienen bestäubt. Auch eine Selbstbestäubung ist erfolgreich.

Verwendung

Das Echte Eisenkraut wird als Grundlage für kosmetische Produkte, als Tee und als alkoholisches Getränk angeboten.

MagieDas Eisenkraut soll das beste Mittel sein um nicht durch eine Eisenwaffe verwundert werden zu können. Es wurde auch bei der Eisen Verarbeitung hinzugefügt. Es ist ein Bestandteil von Beschwörungszeremonien. Besonders häufig benötigt man Eisenkraut bei einem Liebeszauber. Es macht beliebt, und Kinder bekommen überragende geistige Fähigkeiten. Es ist fixer Bestandteil verschiedener Schutzzauber. Vor allem schützt es vor Unheil, man wird nie Müde oder Verrückt. Es ist Bestandteil der Flugsalbe der Hexen, Besucher kommen fröhlich und guter Dinge an. Man kann lange problemlos gehen, man wird von Hunden nicht angebellt, man kann alle Tiere sogar Fische anziehen. 

Heilpflanze:

Inhaltsstoffe: Bitterstoffe, Emulsin, Gerbstoffe, Hastatosid, Inventin, Iridoid-Glykoside Verbenalin, Kieselsäure, Verbascosid


Wirkungsweise: antirheumatisch, blutverbessernd, fiebersenkend, harntreibend, leberreinigend steinlösend, wundheilend

Einsatzgebiete:

  • Augenschwäche
  • Blutarmut
  • Erkältungsmittel
  • fördert Harnfluss
  • Gallenfluss 
  • Gelbsucht
  • Gicht
  • Haarfestiger
  • Husten
  • Krämpfe
  • Migräne
  • Nervenschmerzen
  • neuroprotektive
  • Reinigung von Leber, Milz und Niere
  • Rheuma
  • schlaffördernd
  • Schlechter Atem
  • Steigert das Einfühlungsvermögen und macht sensibler
  • Steigert die Lust aufs Lernen
  • Verstopfung
  • wehenauslösend
  • Zahnschmerzen
  • Zersetzung von Steinen und Gries

Nicht in der Schwangerschaft 

Bachblüten: – Die Begeisterungsblüte (182)

Hauptthema: Übermäßiger Enthusiasmus
Für diejenigen, die anderen ihre Überzeugungen mit missionarischem Eifer aufdrängen.
Der Vervain Charakter ist extrovertiert, menschenfreundlich, zielgerichtet und willensstark. Wenn er sich harmonisch entwickeln kann, dann stellt er sein Wissen und Können gerne anderen zur Verfügung und hat einen Blick dafür, was andere Menschen brauchen und hilft immer gerne. Sind die Umstände weniger günstig, wird er intolerant, aufdringlich und herrschsüchtig.
Vervain ist das Mittel gegen missionarische Aufdringlichkeit. Es hilft, die Einstellung anderer Menschen zu respektieren und sie auf ihre eigene Weise leben zu lassen.

Einsatzgebiet:

  • missionarischen Tendenzen
  • starren Prinzipien und Überzeugungen
  • Fanatismus
  • Aufdringlichkeit
  • Einseitigkeit
  • Vorurteilen
  • Stress

Kinder:

  • Fanatiker
  • versuchen andere für ihre Sache zu begeistern
  • hyperaktive Kinder
  • begeistert sich sehr leicht für etwas und steigert sich dann überstark hinein 
  • überschwänglich
  • will abends nicht ins Bett

 

Quelle:
“Die Kräuter in meinem Garten” von Siegrid Hirsch und Felix Grünberger
https://de.wikipedia.org/wiki/Echtes_Eisenkraut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.