Operationen

Operation

Der richtige Zeitpunkt macht den Unterschied:

Allgemein:

Notoperationen und wenn der Arzt von einer Verschiebung abrät: immer und zu jedem Zeitpunkt

Richtige Zeitpunkt:

geringere Blutungsneigung, weniger Narben, schnellere Heilung, weniger Komplikationen

Pfeile
Gegen

Falscher Zeitpunkt:

Infekte, Komplikationen, Heilung dauert länger, schwer stillbare Blutungen besonders vor Vollmond, Vernarbung, Mehrfachoperationen nötig

Ideal:
abnehmender Mond. Achtung auf Tierkreiszeichen

Ungünstig:
zunehmender Mond, Vollmond, Neumond

Schlecht:
kurz vor Vollmond beim passenden Tierkreiszeichen

Kopf, Augen, Ohren, Oberkiefer:

Notoperationen und wenn der Arzt von einer Verschiebung abrät: immer und zu jedem Zeitpunkt

Günstig:
abnehmender Mond, außer in Widder

Ungünstig:
zunehmender Mond, Vollmond, Neumond und im Widder

Schlecht:
kurz vor Vollmond und an Vollmond

Unterkiefer, Hals, Mandeln, Nacken:

Notoperationen und wenn der Arzt von einer Verschiebung abrät: immer und zu jedem Zeitpunkt

Günstig:
abnehmender Mond, außer in Stier, abnehmender Mond von Dezember bis April

Ungünstig:
zunehmender Mond, Vollmond, Neumond und generell im Stier

Schlecht:
kurz vor Vollmond und an Vollmond

Schultern, Arme, Hände:

Notoperationen und wenn der Arzt von einer Verschiebung abrät: immer und zu jedem Zeitpunkt

Günstig:
abnehmender Mond, außer in Zwillinge. Abnehmender Mond von Januar bis Mai

Ungünstig:
zunehmender Mond, Vollmond, Neumond und im Zwillinge

Schlecht:
kurz vor Vollmond und an Vollmond

Lunge, Brustbereich:

Notoperationen und wenn der Arzt von einer Verschiebung abrät: immer und zu jedem Zeitpunkt

Günstig:
abnehmender Mond, außer in Krebs. Abnehmender Mond von Februar bis Juni

Ungünstig:
zunehmender Mond, Vollmond, Neumond und im Krebs

Schlecht:
kurz vor Vollmond und an Vollmond

Herz:

Notoperationen und wenn der Arzt von einer Verschiebung abrät: immer und zu jedem Zeitpunkt

Günstig:
abnehmender Mond, außer in Löwe. Abnehmender Mond von März bis Juli

Ungünstig:
zunehmender Mond, Vollmond, Neumond und im Löwe

Schlecht:
kurz vor Vollmond und an Vollmond

Verdauunsorgane:

Notoperationen und wenn der Arzt von einer Verschiebung abrät: immer und zu jedem Zeitpunkt

Günstig:
abnehmender Mond, außer in Jungfrau, abnehmender Mond von April bis August

Ungünstig:
zunehmender Mond, Vollmond, Neumond und im Jungfrau

Schlecht:
kurz vor Vollmond und an Vollmond

Hüfte, Niere, Blase:

Notoperationen und wenn der Arzt von einer Verschiebung abrät: immer und zu jedem Zeitpunkt

Günstig:
abnehmender Mond, außer in Waage. Bei abnehmendem Mond von Mai bis September

Ungünstig:
zunehmender Mond, Vollmond, Neumond und im Waage

Schlecht:
kurz vor Vollmond und an Vollmond

Geschlechtsorgane und Leiste:

Notoperationen und wenn der Arzt von einer Verschiebung abrät: immer und zu jedem Zeitpunkt

Günstig:
abnehmender Mond, außer in Skorpion. Abnehmender Mond von Juni bis Oktober

Ungünstig:
zunehmender Mond, Vollmond, Neumond und im Skorpion

Schlecht:
kurz vor Vollmond und an Vollmond

Oberschenkel:

Notoperationen und wenn der Arzt von einer Verschiebung abrät: immer und zu jedem Zeitpunkt

Günstig:
abnehmender Mond, außer in Schütze. Abnehmender Mond von Juli bis November

Ungünstig:
zunehmender Mond, Vollmond, Neumond und im Schütze

Schlecht:
kurz vor Vollmond und an Vollmond

Knochen, Wirbelsäule, Knie, Haut:

Notoperationen und wenn der Arzt von einer Verschiebung abrät: immer und zu jedem Zeitpunkt

Günstig:
abnehmender Mond, außer in Steinbock. Abnehmender Mond von August bis Dezember.

Ungünstig:
zunehmender Mond, Vollmond, Neumond und im Steinbock

Schlecht:
kurz vor Vollmond und an Vollmond

Unterschenkel:

Notoperationen und wenn der Arzt von einer Verschiebung abrät: immer und zu jedem Zeitpunkt

Günstig:
abnehmender Mond, außer in Wassermann. Abnehmender Mond von September bis Jänner

Ungünstig:
zunehmender Mond, Vollmond, Neumond und im Wassermann

Schlecht:
kurz vor Vollmond und an Vollmond

Füße und Zehen:

Notoperationen und wenn der Arzt von einer Verschiebung abrät: immer und zu jedem Zeitpunkt

Günstig:
abnehmender Mond, außer in Fische. Abnehmender Mond von Oktober bis Februar.

Ungünstig:
zunehmender Mond, Vollmond, Neumond und im Fische

Schlecht:
kurz vor Vollmond und an Vollmond