Obstbäume schneiden

Obstbäume schneiden

Der richtige Zeitpunkt macht den Unterschied:

für mehr Früchte:

Richtige Zeitpunkt:

Der Baum verliert nicht an Kraft, Fruchtbildung wird angeregt, die Ernte kann jährlich erfolgen. Widerstandsfähigkeit (Pilze, Krankheiten, langer Regen, Trockenheit) wird natürlich gesteigert. Keine falschen Blüten und die Früchte sind länger haltbar. 

Pfeile
Gegen

Falscher Zeitpunkt:

Die Fruchtbildung wird gehemmt oder bleiben komplett aus. Es gibt mehr männliche Blüten, die nicht befruchtet werden. Bei Frost fallen die Früchte sofort ab. Manchmal verfaulen die Blüten (mehr als zwei Tage Frost verträgt kein Obstbaum), Sturmanfälliger und manche Bäume gehen ein. 

Ideal:
in den Wintermonaten bei abnehmendem Mond und am letzten Tag in: Widder, Löwe, Schütze), vor Neumond

Günstig:
abnehmender Mond in Löwe, Schütze

Ungünstig:
zunehmender Mond, Vollmond, Neumond

Schlecht:
zunehmender Mond in Krebs, Skorpion, Fische, Zwillinge, Waage, Wassermann

Was Sie noch interessieren könnte:

Pflanzen, Setzen, Säen >>weiter<<
Umtopfen und Umsetzen >>weiter<<
Rasen anlegen und pflegen >>weiter<<
Düngen >>weiter<<
Jäten und Unkraut >>weiter<<
Komposthaufen >>weiter<<
Baumspitzen schneiden: Hilfe für kranke Bäume >>weiter<<
Hecke schneiden >>weiter<<
Veredeln und Propfen >>weiter<<
Mulchen und Laub >>weiter<<
Häckseln >>weiter<<
Ernten und Lagern >>weiter<<
Konservieren, Marmelade und Co >>weiter<<
Kräuter >>weiter<<
Schädlingsbekämpfung >>weiter<<
Bienen >>weiter<<

Sonstiges:

Gesunde Ernährung nach dem Ampelprinzip >>weiter<<
Für Leseratten >>weiter<<