Gerüche

Gerüche entfernen

Der richtige Zeitpunkt macht den Unterschied:

Richtige Zeitpunkt:

Räume bleiben länger frisch, gutes Raumklima

Pfeile
Gegen

Falscher Zeitpunkt:

Augen werden gereizt beim Räuchern oder durch die Duftlampe,  benötigt mehr Duftstoffe, hält nur kurze Zeit.

Ideal:
abnehmender Mond in Zwillinge, Waage, Wassermann

Ungünstig:
zunehmender Mond

Räuchern ist eine einfache und schnelle Möglichkeit nicht nur unangenehme Gerüche und Energien aus der Wohnung zu bekommen, sondern man kann ganz im Gegenteil auch für eine angenehme Wohlfühlatmosphäre sorgen. Gerüche beeinflussen unter anderem unser Gemüt.

Hier sind zwei verschiedene Mischungen, die für eine behagliche Atmosphäre sorgen. Einfach ausprobieren lautet die Devise. Die Zutaten sind einfach, zu bekommen, und so kann es gleich losgehen.

Wohlfühlräuchermischungen

Mischung 1

1 Teil Madesüß
1 Teil Muskatsalbei
1 Teil Styrax
1 Teil Benzoe Siam

Mischung 2

1 Teil Patschuli
1 Teil Mastix
1 Teil Muskatsalbei

Diese Mischungen kann man ganz einfach in einem Räucherstöfchen verbrennen. Wem es lieber ist, der kann die Mischung auch mit Wasser vermischen und in einer normalen Duftlampe wie eine normale Aromaöl- Mischung verdampfen.