Gesetz der Anziehung

Wünschen – Glauben – Tun

Das ist das Prinzip des Gesetztes der Anziehung.

Warum funktioniert das „Wünschen beim Universum“ nicht bei jedem? Das ist einfach erklärt:

Jeder bekommt, dass was er ausstrahlt!

Wünschen + Überzeugung + Aktivität

Haben Sie schon vom Wünschen beim Universum gehört? Vielleicht haben Sie sich gleich einen Parkplatz bestellt. Und?  Hat es geklappt?

Ja! Dann gratuliere ich Ihnen von ganzem Herzen. Denn wenn es im Kleinen klappt, klappt es auch im Großen. Es ist immer das selben Prinzip:

Wünschen – Glauben – Aktivität – Bekommen!

Sie haben keinen Parkplatz gefunden? Ich muss Ihnen leider sagen, dass Sie etwas nicht ganz richtig gemacht haben.

Sagen wir, Sie wünschen sich einen neuen Job.

Wenn Sie jetzt in Gedanken und den Emotionen her denken:

Verdiene ich einen neuen Job? Ich habe kein Geld. Kann ich das? Ich kann nicht. Ich bin müde. Die Welt ist gegen mich. Ich kriege ihn ja sowieso nicht. Ich würde ja gerne, aber…

Was sende Sie aus? Ja genau! Negatives. Somit bekomme ich auch Negatives. Und der Job wird nicht eintreffen.

Wenn Sie mit jedem Gedanken, jedem Gefühl darauf eingestellt sind, einen Job zu haben. Dann wird Sie Ihre innere Stimme leiten. Sie müssen den Weg nur noch Schritt für Schritt gehen.

Das klingt nicht nur einfach, das ist es auch!

Die Schwierigkeit ist nur, nicht den Glauben zu verlieren. Immer auf die innere Stimme zu hören. Dabei kann ich Sie unterstützen.

Übernehmen Sie die Verantwortung für Ihr Leben!
Nicht irgendwann – sondern jetzt!

Der genaue Codex! Die Anleitung, die wirklich funktioniert. Hier findest du auch Tricks und Tipps, was du tun kannst, wenn es nicht sofort klappt. Auf >>Amazon<< erhältlich.

Machen Sie sich eine Liste mit Wünschen.

Sie müssen nicht bescheiden sein. Vergessen Sie die kleine Stimme in Ihrem Kopf, die Ihnen alles wieder ausreden will. Was wollen Sie wirklich? Wichtig ist, dass Sie Ihre Wünsche richtig formulieren.

Suchen Sie sich aus Ihrer Liste die Dinge heraus, die Ihnen im Moment am Wichtigsten sind. Es ist effektiver, mit weniger Wünschen intensiv zu arbeiten.

Wenn Sie davon überzeugt sind, dass Ihr Wunsch in Erfüllung geht, dann wird er auch in Erfüllung gehen.

Glaube

Schreiben Sie zu jedem Wunsch eine positive Affirmation auf. Mit diesen Sätzen programmieren Sie Ihr Unterbewusstsein.

Achten Sie auf die richtige Formulierung.

Diese Affirmationen, lesen Sie täglich mindestens 3x.

Fühlen und leben Sie immer so, als ob Ihr Wunsch bereits in Erfüllung gegangen  ist. Sie dürfen nicht zweifeln. Vergleichbar damit, dass Sie etwas in einem Lokal bestellen. Sie sagen dem Kellner genau was Sie möchten (nicht was Sie nicht wollen) und der Kaffee kommt genauso. Hatten Sie etwa Zweifel?

Der dritte Teil, der zur Erfüllung Ihrer Wünsche führt, ist die Aktivität. Schöne Gedanken alleine reichen nicht. Wenn Sie sich einen Parkplatz bestellst, aber nicht hinfahren, wird er Ihnen nicht viel nutzen.

Aktivität

Das Universum zeigt Ihnen, durch Ihre innere Stimme, den Weg. Gehen müssen Sie ihn selber!

Das nimmt Ihnen keiner ab. Wenn Sie schöne Haare haben möchten und Ihre innere Stimme sagt, dass Sie jeden Tag einen Löffel Honig essen sollen, dann müssen Sie ihn auch essen! Jeden Tag!

Seien Sie dankbar bei allem was Sie tun.

Haben Sie eine positive Lebenseinstellung und genießen Sie Ihr Leben.

Es gibt noch viel mehr Tricks und Tipps. Vor allem wenn es nicht so wie im Bilderbuch läuft.

Der Codex –  Die ausführliche Anleitung – so funktioniert es wirklich. Mit Tipps und Tricks. Jetzt bei >>Amazon<<.

Ein Beispiel aus meinem Leben. 

Allergie besiegt

Ich bin total begeistert! Einer meiner großen Wünsche, vollkommene Gesundheit zu erlangen und in Folge auch zu behalten hat sich erfüllt. Dazu gehört auch, dass sich meine zahlreichen Allergien in Luft auflösen würden.

Seit Wochen begleitete mich folgende Affirmation: „Ich bin vollkommen gesund, dazu gehört auch, dass mein Histaminspiegel immer normal ist.“ (Bei Allergikern steigt der Histaminspiegel, wenn er mit einem Allergen in Berührung kommt, was unter anderem die Beschwerden auslöst.)

Vor einigen Tagen stand ich in einer Tierhandlung. Bisher hielt ich es auf Grund meiner Allergie keine zwei Minuten in dem Geschäft aus. Diesmal war es anders. Keine Symptome. Auch nicht nach 15 Minuten. Meine Nase rann nicht, meine Augen tränten nicht und ich konnte gut atmen.

Das Gesetz der Anziehung wirkte!

Gestern besuchte ich zum ersten Mal eine Katzenbesitzerin. Es geschah, was ich erwartet hatte: Nämlich nichts! Keine Symptome und keine Beschwerden! Kuscheln mit der Katze war kein Problem. Die Allergie, die mich seit Kindertagen begleitet hatte und so stark war, dass Allergene auf der Kleidung meines Gegenübers bereits ausreichten, um meine Beschwerden auszulösen, war weg.

Danke Gesetz der Anziehung!