Farben und ihre Bedeutung

Das bedeuten Farben

Farben unsere ständigen Begleiter beeinflussen uns mehr, als wir denken. Die Empfindungen, die wir bei den unterschiedlichen Farben haben, lösen in uns unterschiedliche Reaktionen und Assoziationen aus. Diese sind natürlich von individuellen Erfahrungen und kulturellen Bräuchen geprägt. Meistens sind es Kombinationen aus mehreren Farben, die bestimmte Stimmungen hervorrufen da Farben ja kaum isoliert vorkommen. Rot in einer rosafarbenen Umgebung löst andere Empfindungen aus als Rot kombiniert mit Schwarz.

Folgende Eigenschaften wurden von Probanden in einer Studie den Farben zugeordnet. Solche Ergebnisse nutzt besonders die Werbebranche.


Aktivität:>> Rot<<, >>Orange<<, >>Gelb<<
Attraktivität: >>Rot<<, >>Blau<<, >>Weiß<<
Dynamik: >>Rot<<, >>Blau<<, >>Orange<<
Ehrlichkeit: >>Weiß<<, >>Blau<<, >>Grün<<
Energie: >>Rot<<, >>Orange<<, >>Gelb<<
Funktionalität: >>Weiß<<, >>Grau<<,>> Schwarz<<
Gutes: >>Weiß<<, >>Blau<<, >>Gold<<
Hoffnung: >>Grün<<, >>Blau<<, >>Weiß<<
Ideales: >>Weiß<<, >>Blau<<, >>Gold<<
Klugheit: >>Weiß<<, >>Blau<<, >>Silber<<
Leistung: >>Blau<<, >>Gold<<, >>Rot<<
Männlichkeit: >>Blau<<, >>Schwarz<<, >>Braun<<
Modernes: >>Weiß<<, >>Schwarz<<, >>Rot<<
Neues: >>Weiß<<, >>Gelb<<, >>Blau<<
Originelles: >>Violett<<, >>Orange<<, >>Silber<<
Sachlichkeit: >>Weiß<<, >>Grau<<, >>Blau<<
Schnelligkeit: >>Silber<<, >>Rot<<, >>Gelb<<
Sicherheit: >>Grün<<, >>Weiß<<, >>Blau<<
Sympathie: >>Blau<<, >>Rot<<, >>Grün<<
Vertrauen: >>Blau<<, >>Grün<<, >>Weiß<<
Wahrheit: >>Weiß<<, >>Blau<<, >>Gold<<
Zuverlässigkeit: >>Blau<<, >>Grün<<, Braun<<

Farbpsychologie:
Was wir mit Farben verbinden und was sie bewirken.

Alles was Sie über die Psychologie der Farben wissen müssen finden Sie in dem Buch: Die Farben der Heilerin. Inklusive Farbtests und einer Anleitung wie Sie mit der Hilfe von Farben zu Wohlbefinden und Gesundheit kommen. >>Probelesen:<<

Farben und Lernen:

Violett: >>weiter<<

Die Bedeutung der Farbe Violett
Die Farbe Violett steht für Spiritualität

Blau: >>weiter<<

Die Harmonie und Ausgleich
Harmonie und Ausgleich

Grün: >>weiter<<

Grün bringt Energie
Energietanken mit der Farbe Grün

Gelb: >>weiter<<

Gelb steht für Optimismus
Optimismus

Der Muntermacher unter den Farben im Test >>weiter<<

Orange: >>weiter<<

Orange macht sie kreativ
Orange steigert die Kreativität

Rot>>weiter<<

Lassen sie sich durch Rot aktivieren
Die Farbe Rot aktiviert

Rosa: >>weiter<<

Rosa ist Romantik pur
Die Farbe Rosa steht für Romantik

Türkis: >>weiter<<

Türkis kühlt
Die Farbe Türkis verbinden wir mit Kühle.

Braun: >>weiter<<

Braun und Gruppe
Die Farbe fördert das Gefühl der Gruppenzugehörigkeit

Weiß: >>weiter<<

Klinisch, sauber und neu das verbinden wir mit der Farbe weiß
Klinisch, sauber und neu das verbinden wir mit der Farbe weiß

Grau: >>weiter<<

Grau ist konservativ
Die Farbe Grau steht für konservatives

Schwarz: >>weiter<<

Ein professioneller Touch durch Schwarz
Schwarz wirkt professionell

Silber: >>weiter<<

Silber ist modern
Silber steht für uns für das Moderne

Gold: >>weiter<<

Farbbedeutung von Gold
Die Farbe Gold steht für Wertvolles

 

Was Sie sonst noch interessieren könnte:

Farben und die Liebe >>weiter<<
Farben und Wohnen >>weiter<<
>>Autofarben im Trend (2017)<<
Gesunde Ernährung mit farbigen Lebensmittel (Ampel) >>weiter<<

 

Farben
Farben

Farbakupunktur

Bei der Akupunktur werden sehr feine Nadeln in die Akupunkturpunkte gesteckt. Bei der Farbakupunktur hingegen werden die Akupunkturpunkte mittels Farben stimuliert. Farben sind ja nichts anderes als Schwingungen. Nicht nur unser Körper, sondern auch Geist und Seele reagieren instinktiv auf diese Schwingungen.

Das Prinzip ist einfach: Aktion und Reaktion.

Das lässt sich ganz einfach anhand eines Beispieles erklären:

Die Schwingungen der Farbe Rot lösen in uns etwas anderes aus als die Schwingungen der Farbe Grün. Grün wirkt eher beruhigend und Rot aktivierend. Es gibt aber wohl keine Farbe, die beruhigender ist, als richtig eingesetztes Schwarz.

Was einerseits auf unsere die Stimmungen und Launen wirkt, funktioniert natürlich auch auf körperlicher Ebene. So kann durch die richtigen Schwingungen der Stoffwechsel angeregt werden oder Schmerzen gelindert oder zum Aufhören gebracht werden.

425 Akupunkturpunkten wurden im Laufe der Zeit 425 verschiedene Emotionen zugeordnet. Diesen Emotionen wiederum habe ich durch Erfahrung, Wissen und Beobachtung 19 verschiedenen Farben zugeteilt.

Spielt z.B. die Emotion Unsicherheit eine Rolle, dann kann ich das Zuviel des Gefühls Unsicherheit am richtigen Akupunkturpunkt mittels Violett ausgleichen. Unsicherheit gehört zu unserem Leben dazu und hat auch seine Berechtigung. Nur ein Zuviel davon macht uns krank. Ist die Emotion wieder in der Waage, kann das zu einer enormen Erleichterung führen.

Nicht nur das, das Gefühl der Unsicherheit kann, wenn es überhandnimmt, auch alle möglichen körperlichen Probleme auslösen. Vielleicht zeigt es sich durch eine Neigung zur Blasenentzündung oder in häufigen Problemen mit dem Magen oder Darm. Ein anderer hat Schmerzen in den Schultern. Es gibt natürlich Tendenzen und Erfahrungswerte aber in Wahrheit ist es nicht vorhersehbar, wie und wo sich die ursprüngliche Emotion äußert. Dazu sind die Menschen zu verschieden. Eine Tatsache ist allerdings, dass das Gefühl irgendwann zu Problemen führen kann.

Es gibt verschiedene Arten der Farbtherapie:

Einige davon sind die Bestrahlung, Aura Soma, Farbvisualisierung, Meditation, malen usw.

Besonders wirksam ist die Farbe der Kleidung. Auch kleine Dekoartikel oder ganze Wandfarben sind nicht zu unterschätzen.

Alles was Sie über die Psychologie der Farben wissen müssen finden Sie in dem Buch: Die Farben der Heilerin. Inklusive Farbtests und einer Anleitung wie Sie mit der Hilfe von Farben zu Wohlbefinden und Gesundheit kommen.

Mehr in dem Buch über Farbpsycholgie und -therapie >>Jetzt bei Amazon >>download<< (Die Farben der Heilerin)

Farben und die Liebe >>weiter<<

Stellen Sie sich nur einmal vor Sie erreichen Ziele die Ihnen wichtig sind auf verblüffend einfache Weise… Glauben Sie, dass es unmöglich ist? >>weiter<<